Partner von:
Guten Tag, Gast126.961 registrierte Mitglieder556 User ONLINE (211 Gäste + 345 Mitglieder), 10 User im Chat
Login
Nickname
oder eMail:
Passwort:


Passwort vergessen?
Jasper Roberts Consulting - Widget

Kostenlos registrieren »

Home
Members
Team
Eilmeldungen
F.A.Q

Black Flirt @ Facebook
Black Flirt @ Twitter
Black Flirt @ Myspace

Downloads
Gratis SMS-Versand
Album-Reviews
About
Toplist
Impressum / AGBs
Helft Black Flirt!
Änderungen


User-Suche
Ich Suche:
Szene-Typ
Sexualität:
Land:
PLZ:
Alter: -
Nur mit Foto:
Nicht Vergeben:


↓ erweiterte Suche ↓

Neuester User
 Beardarine
32 Jahre aus
» neu vor 11 Minuten

Neue User
Maskulin DeutscherAustralier30Single
Feminin Lustsklavin00149Vergeben
Maskulin -StG44-37Single
Maskulin ShatteredIce20Single
Maskulin SSCARR30Single

Android Lust - Devour, Rise And Take Flight

F A K T E N
Genre:  Industrial
Grndung:  2003  (USA)

T R A C K - L I S T E
01.  Lover Thine
02.  Hole Solution
03.  Dragonfly
04.  Wicked Days
05.  The Body
06.  Leah
07.  Sense Of It All
08.  Fell The Empty Mask
09.  Memory Game
10.  Thomael
11.  Linguae
12.  Unrecognize

A N S P I E L - T I P P S
03.  Dragonfly

L I N E - U P
Android Lust
Shikhee  - Voice and Music

D I S K O G R A P H I E
2006  Devour, Rise, And Take Flight
2004  Stripped & Stitched
2003  The Dividing
Android Lust - Devour, Rise And Take Flight

RELEASE: 21.05.2006    10 / 10 Punkten   3154 x gelesen

Dyne Was sind schon Konventionen wenn man sie nicht brechen kann? Shikhee - die Künstlerin der Solo Formation "Android Lust" - veröffentlichte im Jahre 2006 ihr jüngstes Projekt, welches den Titel "Devour, Rise and Take Flight" trägt. Dieses Album zeigt mit jenem Titel seine Ambitionen die Messlatte nach dem letzten nicht-remix Album "The Dividing" noch zu überbieten. Den Hörer erwarten einmal mehr eine gesunde Mischung aus elektronischen Elementen und Rockmusik. Doch eines vornweg: Ab und an wird das gewohnte Klangspektrum verlassen, was aber der Qualität keinen Abbruch tut ? ganz im Gegenteil?

Der bekannteste Track auf dem Album dürfte wohl "Dragonfly" sein - nicht zuletzt da es auf einschlägigen Videoportalen Clips dieses Titels zu sehen und zu hören gibt. Die Grundthematik lässt sich wohl am besten damit beschreiben: "typisch Shikhee" - ein wenig abgedreht, ein wenig steril. Und obwohl der Industrial-Rock-Stil kaum sichtbar ist, wird man die qualitative Produktion als Hörer zu keinem Zeitpunkt anzweifeln. Das einmal mehr skurile Auftreten im Videoclip der Protagonistin dieses skurrilen Theaterspiels ist ein weiteres Indiz dafür, dass Android Lust alles andere als konventionell ist.
Die zweite Akzentuierung findet das Gesamtwerk im darauffolgenden Track: "Wicked Days". Das Stück - anfangs minimalistisch - gibt nach wenigen Sekunden sein wahres Potential preis. Nämlich das eines absoluten Highlights von Android Lust! Vor allem der Vocal-Part macht das vierte Stück in der Playlist zu einer hörenswerten Besonderheit. Und wieder gilt - Veränderungen müssen nicht nur immer negativer Natur sein.
Auch die sonstigen Tracks geben genug Grund zur Diskussion... Aber seht? ähm hört selbst und besucht ganz einfach mal die Homepage von Android Lust!

Mein Fazit also: Für alle die Android Lust noch nicht gehört haben, ist es ein lohnenswerter Einstieg in diese skurrile Art von Musik. Für diejenigen die Android Lust schon länger kennen sei gesagt, dass dieses Werk in keiner Sammlung fehlen sollte ? wenngleich man dessen Wert eventuell erst nach mehrmaligen hören erkennen wird.
Absolute musikalische Empfehlung!


(Autor: Nils Hausner alias Dyne - www.black-flirt.de)


Zurück zum Seitenanfang
Maskulin Maskulin (248 online)
Feminin Feminin (96 online)
Team Team (1 online)
Zufalls-Profil
  Nauthu
28 Jahre aus 91058
» Online vor 9 Minuten









Hazzard Of Darkness
Newsletter-Anmeldung
Vorname*
Nachname*
E-Mail*

Voting
Würdest du dir einen Premium-Account zulegen, wenn bald noch viel mehr Funktionen dazukommen würden? (z.B.: Gallery, erweiterter technischer Support, virtuelle Geschenke u.v.m)

Ja

Nein

Vielleicht

Ich habe bereits einen

11950 StimmenErgebnisse »

Fast-Dating ~ Szene-Flirts
Aggrotech Singles
Alternative Singles
Batcave Singles
Biker Singles
BDSM Singles
Black Metal Singles
Body Modification Singles
Bondage Singles
Celtic Rock Singles
Cosplay Singles
Crossover Singles
Cyber Gothic Singles
Darkwave Singles
Dark Metal Singles
Death Metal Singles
Deathcore Singles
Death Rock Singles
Doom Metal Singles
Dubstep Singles
Electro Singles
Emo Singles
Endzeitromantiker Singles
Extreme Metal Singles
Fetisch Singles
Folk Metal Singles
Gaming Singles
Glam Rock Singles
Glam Metal Singles
Gothabilly Singles
Gothic Singles
Gothic Rock Singles
Grindcore Singles
Grunge Singles
Hair Metal Singles
Hardcore Singles
Hard Rock Singles
Heavy Metal Singles
Hipster Singles
Horror Punk Singles
Indie Singles
Industrial Singles
JRock Singles
Kind der Nacht Singles
LARP Singles
Lack Singles
Latex Singles
Leder Singles
Lolita Singles
Metal Singles
Metalcore Singles
Mittelalter Singles
Neofolk Singles
Neoklassik Singles
New Romantic Singles
New Wave Singles
Noise Singles
Nu Metal Singles
Pagan Metal Singles
Piercing Singles
Power Metal Singles
Progessive Metal Singles
Progessive Rock Singles
Psychedelic Rock Singles
Psychobilly Singles
Punk Singles
Punk Rock Singles
Reenactment Singles
Rockabilly Singles
Rocker Singles
Rollenspiele Singles
Sado Maso Singles
Schwarzromantiker Singles
Screamo Singles
Shoegaze Singles
Skater Singles
Steampunk Singles
Sleaze Rock Singles
Stoner Rock Singles
Swinger Singles
Tattoo Singles
Thrash Metal Singles
True Metal Singles
Viking Metal Singles
Vampyre Singles
Vegetarier Singles
Veganer Singles
Visual Kei Singles






Aktuelle Black Flirt-Version: 3.3.3 (20. September 2014)


© by: Jens Wolff & Jan Weißsieker

Powered by: obis-Concept GmbH & Co. KG (seit 2007)

Idee, Konzept, Code, Design und Administration 2006-2017 by Jens Wolff alias Lord Vamporio
Idee, Konzept und Administration 2006-2017 by Jamal Borlinghaus alias DarkAngel

Paintings by Timo Wuerz » www.timowuerz.com
All 3D-Models by Cybrea-Stock

Erste öffentliche Black Flirt-Version: 2.0.0 (22. Juni 2006)
Offizieller Projekt-Start: 06.06.06 (in Gummersbach, 51643 Germany)