Partner von:
Guten Abend, Gast126.908 registrierte Mitglieder394 User ONLINE (149 Gäste + 245 Mitglieder), 10 User im Chat
Login
Nickname
oder eMail:
Passwort:


Passwort vergessen?
Jasper Roberts Consulting - Widget

Kostenlos registrieren »

Home
Members
Team
Eilmeldungen
F.A.Q

Black Flirt @ Facebook
Black Flirt @ Twitter
Black Flirt @ Myspace

Downloads
Gratis SMS-Versand
Album-Reviews
About
Toplist
Impressum / AGBs
Helft Black Flirt!
Änderungen


User-Suche
Ich Suche:
Szene-Typ
Sexualität:
Land:
PLZ:
Alter: -
Nur mit Foto:
Nicht Vergeben:


↓ erweiterte Suche ↓

Neuester User
 henvion
26 Jahre aus 52538
» neu vor 8 Minuten

Neue User
Feminin buthrel26Single
Feminin Wintlyr26Single
Feminin Butterflyx320Single
Maskulin Sonnenwarm25Single
Feminin Neliaxo21Single

Himsa - Summon In Thunder

F A K T E N
Genre:  Modern Thrash Metal
Grndung:  1998  (Amerika)
CD-Dauer:  45:46 min
Produzent:  Steve Carter (Gitarre, Bass & Drums), Devin Townsend (Vocals), Tue Madsen (Mix & Mastering)

T R A C K - L I S T E
01. Reinventing The Noise
02. Haunter
03. Big Timber
04. Given In To The Taking
05. Skinwalkers
06. Curseworship
07. Hooks As Hands
08. Ruin Them
09. Den Of Infamy
10. Unleash Carnage
11. Summon In Thunder

A N S P I E L - T I P P S
01. Reinventing The Noise
05. Skinwalkers

L I N E - U P
Himsa
Johnny Pettibone - Vocals
Kirby Johnson - Guitar
Sammi Curr - Guitar
Derek Harn - Bass
Chad Davis - Drums

D I S K O G R A P H I E
2007 Summon In Thunder
2006 Hail Horror
2003 Courting Tragedy And Disaster
1999 Himsa EP
1999 Death Is Infinite EP
1999 Ground Breaking Ceremony
Himsa - Summon In Thunder

RELEASE: 14.09.2007    9.2 / 10 Punkten   2326 x gelesen

Lord Vamporio Was passiert, wenn man eine erfolgversprechende Band zusammen mit Tue Madsen, in seinen dänischen Ant-Farm Studios, einschließt? Es kommt ein Silberling dabei heraus, welcher sich schlicht und ergreifend als "Brett" bezeichnen lässt!

Genau so verhält es sich auch mit dem, der 5 Amerikaner von Himsa, die dank Tue (u.A. Cataract, Kataklysm, The Haunted) und Devin Townsend (u.A. Soilwork, Gwar, Darkest Hour) mit ihrer Metal-Bazooka so ziemlich alles niedermähen, was sich ihrem satten Sound entgegensetzt.
Wo Tue Madsen draufsteht, ist eben auch Tue Madsen drin, soviel steht fest! - Von Sound-Chamelion Townsend, der die Vocals produzierte, mal ganz zu schweigen!
Obwohl das Album durchweg mit exzelent geshouteten Gesangslinien, schnellem Blastbeat-/Doublebass-Drumming und fetten Gitarrenriffs (zusammenfassbar als Core-Härte) daherkommt, bauen Himsa dennoch immer wieder kontrastreiche Gegenpole ein, die der Scheibe ihren ganz eigenen Charakter verleiht.
So beginnt zum Beispiel der Song "Skinwalkers" mit einem sanften Akustik-Gitarren-Intro, bevor dann wieder das sehnlichst erwartete Core-Feuerwer gezündet, die Akkustik- durch eine E-Gitarre ersetzt wird und die Drums einsetzen, bis dann wieder unerwartet die Melodie erklingt.
Diese hat zwar immer noch den langsamen und zarten Unplugged-Charakter, erhält jedoch durch das Spiel mit E-Gitarre ein völlig anderes Klangspektrum.
Ein genial arrangiertes Intro, welches sofort unter die Haut geht und dem Rest des Songs (in dem die Melodie immer wieder aufgegriffen wird) das gewisse Extra, sowie eine sehr emotionale Note verleiht.
Einfach nur GEIL!
Das Riffing ist schnell und furios, die Drums lassen die Erde beben und Frontmann Johnny Pettibone läd mit seiner gekonnt und variabel geshouteten Stimme zum regen Moshen ein.

Dabei entwickelt das Album dabei eine solche Wucht, dass es mühelos einer Wall Of Death standhalten könnte, ist aber dennoch ordentlich groovig und besticht mit Ausnahme-Songs, wie dem oben genannten "Skinwalkers". Das überaus professionelle Mastering(-Team) und der daraus resultierende glasklare Sound, runden dieses Meisterwerk gekonnt ab und es lässt sich vermuten, dass wir auch im Jahr 2008 noch eine Menge Gutes über und vorallem von Himsa hören werden!


(Autor: Jens Wolff alias Lord Vamporio - www.black-flirt.de)


Zurück zum Seitenanfang
Maskulin Maskulin (170 online)
Feminin Feminin (73 online)
Team Team (2 online)
Zufalls-Profil
  Holle666
39 Jahre aus 18209
» Online vor 13 Tagen









Hazzard Of Darkness
Newsletter-Anmeldung
Vorname*
Nachname*
E-Mail*

Voting
Würdest du dir einen Premium-Account zulegen, wenn bald noch viel mehr Funktionen dazukommen würden? (z.B.: Gallery, erweiterter technischer Support, virtuelle Geschenke u.v.m)

Ja

Nein

Vielleicht

Ich habe bereits einen

11949 StimmenErgebnisse »

Fast-Dating ~ Szene-Flirts
Aggrotech Singles
Alternative Singles
Batcave Singles
Biker Singles
BDSM Singles
Black Metal Singles
Body Modification Singles
Bondage Singles
Celtic Rock Singles
Cosplay Singles
Crossover Singles
Cyber Gothic Singles
Darkwave Singles
Dark Metal Singles
Death Metal Singles
Deathcore Singles
Death Rock Singles
Doom Metal Singles
Dubstep Singles
Electro Singles
Emo Singles
Endzeitromantiker Singles
Extreme Metal Singles
Fetisch Singles
Folk Metal Singles
Gaming Singles
Glam Rock Singles
Glam Metal Singles
Gothabilly Singles
Gothic Singles
Gothic Rock Singles
Grindcore Singles
Grunge Singles
Hair Metal Singles
Hardcore Singles
Hard Rock Singles
Heavy Metal Singles
Hipster Singles
Horror Punk Singles
Indie Singles
Industrial Singles
JRock Singles
Kind der Nacht Singles
LARP Singles
Lack Singles
Latex Singles
Leder Singles
Lolita Singles
Metal Singles
Metalcore Singles
Mittelalter Singles
Neofolk Singles
Neoklassik Singles
New Romantic Singles
New Wave Singles
Noise Singles
Nu Metal Singles
Pagan Metal Singles
Piercing Singles
Power Metal Singles
Progessive Metal Singles
Progessive Rock Singles
Psychedelic Rock Singles
Psychobilly Singles
Punk Singles
Punk Rock Singles
Reenactment Singles
Rockabilly Singles
Rocker Singles
Rollenspiele Singles
Sado Maso Singles
Schwarzromantiker Singles
Screamo Singles
Shoegaze Singles
Skater Singles
Steampunk Singles
Sleaze Rock Singles
Stoner Rock Singles
Swinger Singles
Tattoo Singles
Thrash Metal Singles
True Metal Singles
Viking Metal Singles
Vampyre Singles
Vegetarier Singles
Veganer Singles
Visual Kei Singles






Aktuelle Black Flirt-Version: 3.3.3 (20. September 2014)


© by: Jens Wolff & Jan Weißsieker

Powered by: obis-Concept GmbH & Co. KG (seit 2007)

Idee, Konzept, Code, Design und Administration 2006-2017 by Jens Wolff alias Lord Vamporio
Idee, Konzept und Administration 2006-2017 by Jamal Borlinghaus alias DarkAngel

Paintings by Timo Wuerz » www.timowuerz.com
All 3D-Models by Cybrea-Stock

Erste öffentliche Black Flirt-Version: 2.0.0 (22. Juni 2006)
Offizieller Projekt-Start: 06.06.06 (in Gummersbach, 51643 Germany)